Ausgangslage

Um wettbewerbsfähig zu sein beziehungsweise einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenzunternehmen zu erreichen, sind Unternehmen seit je her gezwungen aus ihren internen Geschäftsprozessen Rückschlüsse auf ihre Wirtschaftlichkeit zu ziehen.

  • Welche meiner Produkte oder Dienstleistungen verkaufen sich am besten?
  • Welches sind die „Ladenhüter“?
  • Wie effektiv sind meine Außendienstmitarbeiter?
  • Welche Kunden kaufen schon länger nicht mehr bei mir, und warum?
  • Wie hoch sind meine aktuellen Produktions- und Lagerkosten?
  • Liege ich mit meiner derzeitigen Marketingkampagne noch im festgelegten Budget?

Die zur Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen stetig wachsende Menge an notwendigen Unternehmensdaten erfordert heute allerdings immer umfangreichere Analysemöglichkeiten.



visueller Abfrageeditor


Business Intelligence 

Das SSBI aus dem Hause Kaupisch ITC-Solution ist ein System, welches Daten der jeweiligen Unternehmenssoftware (ERP-System, Finanzbuchhaltung, Lohn & Gehalt, ...) nutzt, um unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten die gegenwärtige Situation in der Firma zu analysieren.

Auf diese Weise stellt das System eine wertvolle Entscheidungshilfe für das Unternehmensmanagement dar und hilft maßgeblich dabei, Ihre zukünftigen Ziele zu erreichen beziehungsweise betriebswirtschaftliche Fehlentscheidungen zu vermeiden.


Self-Service

Im Gegensatz zu anderen Business Intelligence-Lösungen wurde im SSBI wert darauf gelegt, dass auch IT-technisch wenig erfahrene Benutzer selbstständig Abfragen erstellen bzw. ändern können.

Mit dem visuellen Abfrageeditor können Daten aus verschiedenen Datenquellen integriert werden. Dabei können z.B. die angezeigten Felder und diverse Filter sowie Gruppierungen frei gestaltet werden. Die daraus entstehenden Abfrageergebnisse können grafisch aufbereitet, gedruckt und ggf. nach Excel exportiert werden.



frei anpassbare hierarchische Listen & Pivot-Auswertungen


Einsatzbeispiele

Kreisdiagramm2
Visualisierung der Abfrageergebnisse

  • Umsatzanalysen
  • Jahres- und Monatsvergleiche
  • Kundenstatistiken
  • Lagerlisten
  • Trendanalysen
  • Planung und Kalkulation
  • Liquiditätsanalysen
  • Bestellanalysen
  • ...


Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Windows XP/Vista/Win7
Microsoft .NET Framework 3.5